Eigenverbrauch

Eigener Strom produzieren
 

Photovoltaik ist ein wichtiger Bestandteil der künftigen Energieversorgung. Werden Sie daher selber zum Stromproduzenten und installieren Sie eine Anlage auf Ihrem Hausdach. Wir unterstützen Sie dabei.

Einmal installiert, produziert eine Solarstromanlage bei geringem Wartungsaufwand während mindestens 20 Jahren zuverlässig Strom.

Weitere Infos rund um das Thema Photovoltaik erhalten Sie unter swisssolar.ch


Zusammenschluss zum Eigenverbrauch
 

Ein Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV) bedarf einer guten Planung und Umsetzung. Ausserdem müssen bestimmte Voraussetzungen, wie (miet-)rechtliche, wirtschaftliche sowie mess- und abrechnungstechnische Aspekte erfüllt sein. 

Wir beraten und unterstützen Sie in allen Phasen der Umsetzung. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern helfen wir Ihnen im Vorfeld auch bei der Planung einer optimierten Solaranlage in Kombination mit einer Batterie und Elektro-Ladestationen.

Einen Überblick erhalten Sie in unseren Produktebroschüren zur Eigenverbrauchsgemeinschaft (EVG) oder zum Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV).

Photovoltaik

Wer seinen eigenen Strom produziert, unterliegt einerseits einer Meldepflicht, hat aber auch das Recht auf eine Einspeisevergütung. Wir unterstützen Sie sowohl bei der Installation Ihrer Anlage als a…

Wer seinen eigenen Strom produziert, unterliegt einerseits einer Meldepflicht, hat aber auch das Recht auf eine Einspeisevergütung. Wir unterstützen Sie sowohl bei der Installation Ihrer Anlage als auch bei den administrativen Arbeiten rund um die Installation.

Wir fördern ökologisch produzierten Strom. Daher ist es uns ein Anliegen, Sie auf dem Weg zu Ihrer eigenen Energieerzeugungsanlage bestmöglich zu unterstützen.
Die Installation einer solchen Anlage muss der Netzbetreiberin gemäss dem Reglement über die Technischen Anschlussbestimmungen (TAB) vorgängig gemeldet werden. Füllen Sie das unten zum Download bereitstehende Formular aus und schicken Sie es uns zu.

Nach der Installation benötigen wir von Ihnen den Sicherheitsnachweis sowie das Messprotokoll. Nur so können wir Ihnen die überschüssig produzierte Energie aus erneuerbaren Quellen wie Photovoltaik, Wasser- oder Windkraft zurückvergüten, falls diese nicht schon durch die Kostendeckende Einpeisevergütung KEV bezahlt wurde. Weitere Informationen zur KEV finden Sie hier.

Haben Sie Fragen? Wir geben Ihnen gerne Auskunft.
 

Zugehörige Objekte

Publikation
Name Vorname FunktionTelefonKontakt