Willkommen auf der Website der Gemeinde Technische Betriebe Wil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Wasser / Wasserqualität

Wiler Wasser: höchste Qualität aus Ihrem Wasserhahn

Wiler Hahnenwasser ist gesund, günstig und von höchster Qualität. Diese wird monatlich durch das Kantonale Laboratorium überwacht.

Aufgrund der Bodenbeschaffenheit erfüllt das Wiler Wasser ohne menschlichen Eingriff die hohen Qualitätsanforderungen des Lebensmittelgesetzes. Das gesamte von den TBW geförderte Wasser gelangt ungefiltert, unaufbereitet und ungeimpft von den Pumpwerken und Quellfassungen über die Reservoirs zu unseren Kundinnen und Kunden.
Um sicherzustellen, dass das Wiler Wasser sauber ist, werden monatlich Wasserproben genommen und bakteriologisch und chemisch analysiert. Das Kantonale Laboratorium überwacht als Vollzugsbehörde die Einhaltung der Qualitätsanforderungen.

Wiler Wasser ist «hart». In unserem Versorgungsgebiet beträgt die Wasserhärte 35-40 °fH (französische Härtegrade) oder 20-22 °dH (deutsche Härtegrade). Die Wasserhärte definiert sich primär am Gehalt von Magnesium- und Kalziumsalzen, die während der Verweilzeit des Meteorwassers in den Gesteinsschichten entsprechend mehr oder weniger ausgewaschen werden.

Um die Trinkwasserqualität langfristig sicherzustellen, wurden im Bereich der Wasserfassungsgebiete Schutzzonen in Kraft gesetzt. Diese haben die Aufgabe, das Grund- oder Quellwasser im Einzugsgebiet der Förderstellen vor Verunreinigungen zu schützen und Gefahren zu eliminieren.

Möchten Sie mehr wissen? Wir geben Ihnen gerne Auskunft.

VerantwortlichTelefon
Hess, Pius071 913 00 36

Online-Schalter

Mit der Nutzung unseres Online-Schalters anerkennen Sie stillschweigend unsere Nutzungsbedingungen (pdf, 89.6 kB).

Onlinedienst Online   Laden  
Wasser / Tipps Wasserqualität     (pdf, 180.6 kB)
Wasser / Wasseranalysen 2018     (pdf, 56.9 kB)


zur Übersicht